Team

Über uns

Team

Mehr als vierzig Mitarbeiter sind in unserem Team beschäftigt, das mit dem Enthusiasmus einer großen Familie während der 10-jährigen Tätigkeit stetig gewachsen ist. Planung, Buchung, Buchhaltung, Kommunikation, Logistik, Tour-Begleiter: wir alle arbeiten im Rahmen einer Synergie zusammen, um Ihren Urlaub optimal zu organisieren. Und so sieht unser Team aus.

Reiseleiter

Chiara Tessarotto

Sie stammt ursprünglich aus Triest und reist schon von Kindesbeinen an. Während ihres Studiums im Fach Umweltwissenschaften hat sie das...

Sie stammt ursprünglich aus Triest und reist schon von Kindesbeinen an. Während ihres Studiums im Fach Umweltwissenschaften hat sie das magischste, ungewöhnlichste und unberührteste Land entdeckt: Island! Auf Reisen gibt es für sie nichts Schöneres als an einem Tisch zu sitzen, die lokalen Spezialitäten zu probieren und dabei ein Schwätzchen zu halten. So lernt man ständig neue Leute und Geschichten kennen und tauscht mit anderen Reisenden Erfahrungen aus, die einen träumen lassen. Vielleicht mit einem Stück  smørrebrød auf dem Teller, einem deftigen Gulasch oder einfach nur Brot und Tomaten, einem guten Wein aus der Wachau oder einem Teller mit typischer Pasta der Region Valeggio.

Claudia Hartwich

Die große Lust zu reisen war ihr schon in die Wiege gelegt. Neugierig und voller Enthusiasmus macht sie sich immer wieder auf den Weg, neue...

Die große Lust zu reisen war ihr schon in die Wiege gelegt. Neugierig und voller Enthusiasmus macht sie sich immer wieder auf den Weg, neue Länder und deren Kulturen kennen zu lernen. Ihr wichtigstes Reisegepäck ist eine gute Portion Abenteuergeist und Fröhlichkeit. Ihr strahlendes Lächeln eilt ihr immer voraus. Seit ihrer Kindheit ist das Fahrrad ihr Lieblings-Reisegefährte und trotz ihrer deutschen Wurzeln war sie schon immer in Italien verliebt. So musste sie zwangsläufig eines Tages Girolibero begegnen. Mit Girolibero radelt sie entlang der großen Flüsse Po, Donau, Elbe und Rhone... Auch wandern, schwimmen, lesen, kochen und ein gutes Glas Wein trinken gehören zu ihren Leidenschaften. Nicht zu vergessen Yoga, mit dem sie sich ganz besonders entspannt.

Daniela Zarpellon

Bei der gelernten Reiseführerin kam als neues Standbein das Radreisen hinzu – der freie Himmel ist ihre Welt. Nicht einmal Palladio, der...

Bei der gelernten Reiseführerin kam als neues Standbein das Radreisen hinzu – der freie Himmel ist ihre Welt. Nicht einmal Palladio, der berühmte Architekt aus Vicenza, kann sie halten: wenn sie nicht gerade in den Bergen ist, reist sie durch die Welt, um nahe und ferne Orte kennenzulernen. Dass sie auf Girolibero aufmerksam wurde, war ein unvermeidbarer Zufall und eine echte Liebe auf den ersten Blick. Die schönsten Reisen ihres Lebens? Australien und Patagonien und überall da, wo es „down under“ heißt!

Elisa Bello

Deutschlehrerin in einer kleinen Schule im “Val dei Mocheni” (eine kleine deutsche Sprachinsel)  und im Rest des Jahres auf...

Deutschlehrerin in einer kleinen Schule im “Val dei Mocheni” (eine kleine deutsche Sprachinsel)  und im Rest des Jahres auf Reisen. Überwiegend in Südtirol, ihrer Heimat, begleitet sie unsere Touren, da sie eine große Liebe für die Berge und ihre Bewohner empfindet. Doch sobald sie die Namen etwas nördlicherer Länder hört, ruft sie: nichts wie hin! Trekking ist ihr Spezialgebiet, daher ist die Chance, zusammen mit Elisa zu radeln, sehr hoch – sofern Sie sich für eine Trekkingtour entschieden haben.

Hein Hoefnagels

Als gebürtiger Holländer, aber Weltbürger, hat er auch in Italien gelebt, das er genauso kennt und liebt wie die Italiener! Er hat ein...

Als gebürtiger Holländer, aber Weltbürger, hat er auch in Italien gelebt, das er genauso kennt und liebt wie die Italiener! Er hat ein sonniges Gemüt und was ihm an seiner Arbeit am meisten gefällt, ist, dass man dabei mit ständig neuen Leuten lachen und scherzen kann. Als Wasseringenieur  macht es ihm Spaß, Italienern auf ihrer Entdeckungsreise durch Holland Windmühlen, Tulpen und Kanäle zu zeigen. Er begleitet auch die Touren  Rad & Schiff in Italien, zwischen Mantua und Venedig: diese Art, nach einer alten holländischen Tradition zu reisen, wurde endlich auch in Regionen südlich der Alpen gebracht. Wenn er nicht gerade eine Tour für Girolibero begleitet, fährt er mit dem Rad durch die Welt, er liest gerne und tanzt Tango.

Hugo Gietelink

Seit seinem Universitätsabschluss in Politikwissenschaften begleitet er seit langen Jahren mit Freude und Begeisterung per Fahrrad die Touren...

Seit seinem Universitätsabschluss in Politikwissenschaften begleitet er seit langen Jahren mit Freude und Begeisterung per Fahrrad die Touren Rad & Schiff in Holland, aber auch anderswo. Diese Leidenschaft ermöglicht es ihm, immer wieder neue Menschen kennenzulernen, neue Ideen und Geschichten. Man sagt ihm nach, dass viel gelacht wird an Bord, wenn er mit von der Partie ist – probieren Sie es einfach aus! Sein Herz hängt gleich doppelt an Italien: seine Lebensgefährtin ist eine echte Apulierin!

Marco Quaglio

In Mestre geboren und aufgewachsen, wo er von klein an mit dem Rad unterwegs war – aus Leidenschaft und zum Spaß. Man sieht ihn immer noch in...

In Mestre geboren und aufgewachsen, wo er von klein an mit dem Rad unterwegs war – aus Leidenschaft und zum Spaß. Man sieht ihn immer noch in Venetien durch die Gegend radeln, gerne entlang des Flüsschens Brenta oder in der Lagune. Dort rudert er auch gerne mit einem kanadischen Ruderboot. Am liebsten reist er mit dem Fahrrad. Er hat Europa von London bis Venedig durchquert und war auf Entdeckungsreise in Thailand, Australien und Südamerika. Mit Girolibero verbringt er den Sommer in der Provence und  Camargue, also in Gebieten mit einer ähnlichen Landschaft wie in seiner Heimat, die er genau deshalb so mag.

Martina Tubia

Sie ist zwar aus Venedig, jedoch vom Festland, und ist praktisch auf dem Fahrrad geboren. Die verkörperte Begeisterung, Lebhaftigkeit und...

Sie ist zwar aus Venedig, jedoch vom Festland, und ist praktisch auf dem Fahrrad geboren. Die verkörperte Begeisterung, Lebhaftigkeit und Liebe zur Kunst und Natur. Das Fahrrad hat  sich für sie vom reinen Transportmittel zu der Möglichkeit entwickelt,  neue Leute … und gutes Essen kennenzulernen! Und wenn es sich dabei auch noch um internationale Freundschaften handelt – was will man mehr?! Ihre Spezialität sind Radtouren quer durch ihre Heimat, also die Routen in Venetien und Rad & Schiff zwischen Mantua und Venedig.

Michele Quaresimin

Von Beruf Trainer und verliebt in das Leben unter freiem Himmel und … in Irland. Er sieht sich als Schüler des großen Philosophen Pierre de...

Von Beruf Trainer und verliebt in das Leben unter freiem Himmel und … in Irland. Er sieht sich als Schüler des großen Philosophen Pierre de Coubertin, für den der Sport nicht nur ein gesunder Wettbewerb ist, sondern auch ein angenehmer und gesunder Lebensstil für alle. Wichtig dabei ist nicht das Gewinnen, sondern das Dabeisein. Seine größte Leidenschaft  ist die Familie. Marta und seine beiden Kinder Mattia und Aurora. Zurzeit besteht seine einzige sportliche Betätigung darin, dass er mit seinen Kindern schmust und herumtollt – und das ist im Moment auch völlig in Ordnung so!

Ronnie Paszek

In Holland geboren aber seit vielen Jahren in Italien, im schönen Trentino zu Hause. Internationale Familie. Ich bin seit jeher sehr...

In Holland geboren aber seit vielen Jahren in Italien, im schönen Trentino zu Hause. Internationale Familie. Ich bin seit jeher sehr neugierig neue Länder und neue Personen kennenzulernen. Reisen fasziniert mich: nicht nur das Ziel, sondern die Strecke, der Weg selbst. Dynamisch und immer nach der Suche nach neuen Anregungen; mein Motto ist “Go for it!”. Ich tanze für mein Leben gerne, besonders argentinischen Tango, liebe Nordic Walking und lange Radtouren. Mit Girolibero habe ich die perfekte Kombination gefunden zwischen Reisen, Begeisterung, Bewegung und Begegnungen. Ich bin sehr glücklich die Touren in Holland, Frankreich und Italien zu begleiten.

Rosita Menghi

Ursprünglich stammt sie aus der Region Emilia-Romagna, lebt aber in Bologna. Sie wuchs zunächst mit Polka und Mazurka auf, später mit den mit...

Ursprünglich stammt sie aus der Region Emilia-Romagna, lebt aber in Bologna. Sie wuchs zunächst mit Polka und Mazurka auf, später mit den mit den für die 80er Jahre typischen Tänzen. Sie hatte während des Studiums alle möglichen Jobs gemacht, von der Schweißerin bis zur Masseurin. Auf der Suche nach einem Sommerjob begann sie schließlich 1998 ihre Karriere als Reiseführerin. Von da an machte sie auch Reisen mit dem Rad, der Vespa und Wandertouren in Italien und Europa, aber auch in Länder außerhalb des alten Kontinents verschlug es sie – sozusagen ohne Atempause! Radtouristin und Reisende aus Leidenschaft, reitet und taucht sie auch gerne, liebt Kabarett und Life-Musik. Sie mag Kinder und Tiere, sowohl mit zwei als auch vier Pfoten...

Stefania Corà

Sie ist Englisch- und Deutschlehrerin und nebenberuflich unermüdliche Radfahrerin. Als typische Einwohnerin des Veneto ist sie auch auf...

Sie ist Englisch- und Deutschlehrerin und nebenberuflich unermüdliche Radfahrerin. Als typische Einwohnerin des Veneto ist sie auch auf Reisen sehr genau und versucht, alles zu geben. Nichts freut sie mehr als auf den Touren die Leute glücklich und zufrieden zu sehen! Sie liebt große Städte, in denen sie sich hin und wieder ins Getümmel stürzen muss. Reisen und Leute – das ist ihr "Brennstoff". Nichts gibt ihr mehr Energie als eine schöne Reise in einer Gruppe, am liebsten auf dem Sattel ihres Fahrrads!

Tamara Veenendaal

Zu 50% Holländerin, zu 50% Italienerin – das Rad ist ihr Hobby und ihr Beruf. Von April bis Oktober begleitet sie Gruppen auf dem Fahrrad in...

Zu 50% Holländerin, zu 50% Italienerin – das Rad ist ihr Hobby und ihr Beruf. Von April bis Oktober begleitet sie Gruppen auf dem Fahrrad in Italien und im Ausland. Auch wenn sie nicht gerade arbeitet, ist sie leidenschaftlich gerne mit dem Rad unterwegs, am liebsten mit dem Mountainbike, da sie den engen Kontakt zur Natur und den Wäldern liebt. Im Winter arbeitet sie in einer Skischule in „Val Badia”. Alles in allem: Nach dem flachen Holland hat sie sich in den Bergen niedergelassen, zunächst als Tourenbegleiterin mit dem Rad, danach als Erzieherin in ihrer Heimat, wo sie mit Behinderten, Senioren und Kindern gearbeitet hat. Neben dem Hobby Radfahren verbringt sie ihre Freizeit mit Skilaufen, Wandern, Lesen und Musizieren.

Valeria Iseppi

Sie verspürte Lust, etwas völlig Neues in ihrem Leben zu machen, hängte alles an den Nagel und  fing an, als Tourenbegleiterin auf dem Rad zu...

Sie verspürte Lust, etwas völlig Neues in ihrem Leben zu machen, hängte alles an den Nagel und  fing an, als Tourenbegleiterin auf dem Rad zu arbeiten. So kam sie vom Marketing zum Fahrrad, was leichter getan als gesagt ist: dies ist genau das Richtige für sie! Sie ist überzeugt, dass Wasser eine heilende Wirkung auf sie hat. Nach Monaten auf dem Sattel entlang der Flüsse Donau, Po und Rhone kann sie diese Aussage nur noch bestätigen. Neben dem Leben unter freiem Himmel hat sie noch eine andere – höchst ungesunde – Leidenschaft: Auberginen mit Parmesan überbacken und eine Nachspeise mit Amaretto. Die Reise ihres Lebens ist Marokko: Farben, Gerüche, Lärm, das Lächeln der Menschen… da möchte sie unbedingt nochmals hin!

Newsletter anfordern

Erhalten Sie die neuesten News von Girolibero!

 

Girolibero möchte seine Kunden belohnen! Schicken Sie uns Ihre Fotos, Sie können eine Woche „Rad & Schiff“ in Italien gewinnen.

payment