Suchen Sie Ihren Urlaub

Erweiterte Suche

Individuelle Touren Rad und Hotel

IT008

Italien / Apulien

Olivenhaine und azurblaue Meere

Apulien ist der Absatz des italienischen Stiefels und auf beiden Seiten vom Meer umgeben – im Osten von der Adria und im Südwesten vom Ionischen Meer. Typisch für Apulien sind endlose Olivenhaine, weite Getreidefelder, Weinberge und kulinarische Köstlichkeiten wie Fischgerichte und hausgemachte Pasta. Sie beginnen mit der Radeltour in Matera, UNESCO Weltkulturerbe mit seinen “Sassi” und europäische Kulturhauptstadt 2019, und enden diese in Lecce, prächtiger Barockstadt, die als “Florenz des Südens” gilt. Noch unbefleckt von den Spuren des Tourismus, ist Apulien in all seiner Schönheit Zeuge einer großartigen antiken Kultur.
  • Tourenverlauf

    1. Matera
    Individuelle Anreise. Jahrtausende lang gruben die Einwohner der Stadt ihre Behausungen in die steilen Berghänge hinein, tief in den weichen Kalktuff, einem charakteristischen honigfarbenen Stein. Diese Höhlensiedlungen, die „Sassi“, sind heute UNESCO-Weltkulturerbe.
     
    2. Matera – Alberobello (70 km)
    Heute radeln Sie zu den berühmten Trulli, die einst als Wohn- und Lagerhäuser dienten. Alberobello ist auf zwei Hügeln erbaut. Die Zone der Trulli auf dem westlichen Hügel ist in zwei Distrikte unterteilt: Monti und Aia Piccola.

    3. Alberobello – Ostuni (45 km)
    Durch schöne Landschaften geht es nach Ostuni, ein Juwel der Architektur. Wegen seiner weißen Mauern und Häuser wird Ostuni auch „Weiße Stadt“ genannt.

    4. Ostuni – Lecce – Gallipoli (70 km mit dem Zug + 50 km mit dem Rad)
    Kurzer Zugtransfer nach Lecce und einige Kilometer mit dem Rad in der Stadt und danach tauchen Sie in die ländliche Gegend des Salento ein. Am Ende erreichen Sie die ionische Küste und Gallipoli.

    5. Gallipoli – Santa Maria di Leuca (50 km)
    Die Stadt Santa Maria di Leuca erhielt ihren Namen von alten griechischen Seefahrern. Bei ihrer Ankunft war die Stadt von der Sonne hell erleuchtet, weshalb sie ihr den Namen „Leukos“ (=weiß) gaben.
     
    6. Santa Maria di Leuca – Otranto (50 km)
    Richtung Norden, der Adriaküste entlang nach Otranto. Dies ist der östlichste Punkt Italiens, und Sie können hier die imposante Kathedrale und das große aragonische Schloss besichtigen.
     
    7. Otranto – Lecce (55 km)
    Entlang den Alumini-Seen gelangen Sie nach Lecce. Dank seiner vielen Barockbauten trägt der Ort den Zweitnamen „Florenz des Südens“. Sie werden von den kunstvollen Ornamenten beeindruckt sein.
     
    8. Lecce
    Abreise nach dem Frühstück.

     

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Entlang der Strecke könnten Sie Umleitungen finden (zum Beispiel wegen Bauarbeiten), die wir nicht voraussehen können; in diesem Fall entscheiden Sie selber, wie Sie diese Strecke handhaben möchten.

     

     

  • Tourenprofil
    • Gesamte Strecke: 320 km
    • Höhenprofil bergauf: 1.450 m
    • Straßen: 99% befestigt, 1% unbefestigt
    • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: keine
    • Möglichkeit die Etappe mit dem Zug zu verkürzern: 3. Tag.

     

    Meist ebene, teils hügelige Strecken auf fast völlig asphaltierten Straßen. Außer in der Hochsaison gibt es kaum Verkehr. Die Route umfasst wunderschöne Strecken entlang der Küste.

    Einfach bis mäßig: an manchen Tagen flach, an anderen ist es hügeliger. Geeignet für alle, die schon ein bisschen Raderfahrung und eine normale Kondition haben.

     

  • Ankunft

    Matera ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Bari: 70 Km, Brindisi: 130 Km.

     

    ZÜGE
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com und www.fal-srl.it

     

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind dank der Beschreibung im Roadbook einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.
    Die Hotels dieser Tour sind 3/4* Hotels (in Alberobello manchmal ein typisches “Hoteldorf”, die “Trulli” genannt werden). Alle Zimmer sind mit WC und Klimaanlage ausgestattet. In den Trulli befindet sich keine Klimaanlage, weil sie eine antike Methode der Wärmeisolierung nutzen, typisch für ihre Bauart.

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:

    • ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    • ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    • ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.
  • Räder und Zubehör

    Die Girolibero-City bikes sind als Damen-/Unisex- oder Herren-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

    • City bike 27-Gang Shimano Deore
    • Elektrorad 8-Gang Shimano Nexus


    Ausstattung der Fahrräder:

    • Aluminiumrahmen
    • Schutzbleche
    • Gepäckträger
    • Komfort-Gelsattel
    • pannensichere Reifen Schwalbe
    • ergonomische Handgriffe
    • Speed Lifter System (nur für City bikes)

     

    Zubehör der Leihräder für Erwachsene:

    • 1 Fahrradcomputer
    • 1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    • 1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
    • 1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
    • 1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber
    • 1 Zahlenschloss


    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

    • Roadbook: die ausführliche Beschreibung der Etappen
    • Radkarten
    • Girolibero Greens Radführer
    • Endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder organisatorischen Bedürfnissen könnte Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    • Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäck-Stück zu befestigen
    • Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben

     

     

  • An Ihrer Seite

    In Matera werden Sie unseren Mitarbeiter treffen. Er wird Ihnen:

    • die Tour vorstellen
    • die Räder übergeben
    • ca. 30 Minuten zu Ihrer Verfügung für eventuelle weitere Fragen stehen.


    Der genaue Ort und Zeitpunkt des Treffens wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
    Bitte sagen Sie uns im Voraus Bescheid, falls Sie nicht dabei sein können.

     

    Während der Tour können Sie uns kontaktieren:

    • Büro +39 0444 330724 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    • Notfall-Mobiltelefon jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
  • 1 Reise Feedback
    • Iris, Tapfheim (Deutschland)

      Vacanza del 2015

      pubblicazione 01 October 2015

      Unser Urlaub war sehr schön. Die Landschaft des Salento war (für mich überraschend) abwechslungsreich und all die historischen Stadtkerne und Burgen haben wir gern besichtigt. Die Fahrrad-Route war sehr sorgfältig ausgesucht und dokumentiert, so dass alles leicht zu finden war.
  • 1 Variationen

Reisedetails

 

ab 580 €

8 Tage / 7 Nächte, 3/4* Hotels oder Trulli in Alberobello

Reiseform

individuelle Tour

 

Termine

SA 25.03-17.06 und 26.08-21.10.2017, auch FR 12.05-9.06 und 8.09-29.09.2017.
Sondertermine mit mind. 5 Personen.

 

Saisons

Saison 1: 25.03 und 21.10.2017
Saison 2: 26.03-30.04 und 1.10-20.10.2017
Saison 3: 1.05-17.06 und 26.08-30.09.2017


Preis pro Person

580 € im Doppelzimmer, 3/4* Hotels (in Alberobello manchmal ein typisches “Hoteldorf”, die “Trulli” genannt werden)

 

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen
  • Frühstücksbuffet
  • Infogespräch
  • Gepäcktransport
  • Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • Girolibero Greens Radführer
  • 7-Tage Servicehotline
  • Zugtransfer Ostuni-Lecce (Tag 4)

Nicht im Preis enthalten

  • Kurtaxe (10–15 €)
  • Alles, was nicht unter der Angabe „im Preis enthalten“ aufgeführt ist

 

Zuschläge

200 € Einzelzimmer
55 € Saison 2
110 € Saison 3
75 € Leihrad
170 € Elektrorad
15 € Helm

Transfers (im Moment der Buchung zu reservieren):
45 € Bari-Matera (mind. 2 Personen)
Brindisi-Matera, Lecce-Bari, Lecce-Brindisi: auf Anfrage

Zusatznächte im Doppel/Einzelzimmer mit Frühstück:
65/90 € in Matera
60/90 € in Lecce

 

 

Ermässigungen

100 € 3./4. Person im Zimmer

Newsletter anfordern

Erhalten Sie die neuesten News von Girolibero!

 

Girolibero möchte seine Kunden belohnen! Schicken Sie uns Ihre Fotos, Sie können eine Woche „Rad & Schiff“ in Italien gewinnen.

payment