Individuelle Touren Rad und Hotel

IT001

Italien / Bozen – Verona – Venedig

Die klassische Norditalien-Tour

Lassen Sie sich von den vielfältigen Landschaften bezaubern, die von den Dolomiten bis zum Gardasee und dann ans Meer führen. Sie starten radelnd im deutschsprachigen Bozen und vorbei an Obstgärten und Weinanbaugebieten erreichen Sie den schönen Gardasee. Per Rad werden Sie dann das faszinierende Verona besichtigen, die Stadt der Opernfestspiele und des berühmtesten Liebespaares der Welt (Romeo & Julia). Weiter entdecken Sie das klassische Vicenza, auf den Spuren des Architekten Palladio, und die alte Universitätsstadt Padua mit ihrer Giotto-Kapelle. Endlich erreichen Sie die Lagunenstadt Venedig und ihren unendlichen Zauber, der sich seit den Zeiten der Serenissima Republik bewundern lässt.
  • Tourenverlauf

    1. Bozen
    Individuelle Anreise. Die zweisprachige Stadt Bozen ist als Wirtschafts- und Tourismuszentrum berühmt und stellt eine geschichtliche und kulturelle Verbindung zwischen Italien und Deutschland dar.
     
    2. Bozen – Trient (65/70 km)
    Heute fahren Sie an den Ufern der Etsch entlang, vorbei an Obstgärten, Weinanbaugebieten und durch die Dörfchen Ora, Egna und Salorno. Längs dem Ufer der Etsch radeln Sie Trient entgegen. Man kann den Zug in mehreren Bahnhöfen nehmen, um die Etappe zu verkürzen.
     
    3. Trient – Desenzano/Peschiera (50 km mit dem Rad + Schifffahrt)
    Immer an der Etsch entlang, erreichen Sie Rovereto und Mori. Von hier aus geht es westwärts weiter zum Gardasee. Nach einer kurzen Steigung und einer erholsamen Abfahrt kommen Sie in Riva an. Mit dem Schiff fahren Sie zur Südspitze des Sees.
     
    4. Desenzano/Peschiera – Verona (60/35 km)
    Heute bringt Sie die Tour nach Verona, an der Etsch gelegen und eine der schönsten und wichtigsten Städte des Venetos. Sehenswert sind die römische Arena, die Kirche von San Zeno und das Haus von Julia.
     
    5. Verona – Vicenza (75/40 km)
    Sie starten in Verona auf ebener Strecke und durchqueren anschließend die Colli Berici, eine hügelige Region südlich von Vicenza mit einer herrlichen Sicht über die Stadt. Das Altstadtzentrum Vicenzas ist geprägt von den prächtigen Gebäuden des berühmten Architekten Palladio aus dem 16. Jh. Wem die Etappe zu lang ist, der kann den Zug in San Bonifacio nehmen, um die Etappe zu verkürzen.
     
    6. Vicenza – Padua (45 km)
    Sie verlassen Vicenza und fahren an der wunderschönen Villa Rotonda vorbei, entlang dem Fluss Bacchiglione. Die Route führt Sie in die faszinierende Stadt Padua mit seiner berühmten Giotto-Kapelle und einem der größten Plätze Europas, dem „Prato della Valle“.
     
    7. Padua – Mestre/Venedig (40 km)
    Auf ebener Strecke geht es weiter durch Venetien. Sie radeln am Brentakanal entlang, der von zauberhaften Landschaften und prunkvollen Villen des venezianischen Adels gesäumt ist (Villa Pisani, Malcontenta, Villa Widmann). So erreichen Sie Mestre, das Festland von Venedig. Sie können entscheiden, ob Sie gegen Aufpreis direkt in Venedig übernachten möchten. In Venedig, Stadt der Kanäle und Brücken, ist es verboten mit dem Rad zu fahren, aber auch dieses mit der Hand zu schieben. Sie dürfen mit den Rädern nur bis zum Piazzale Roma oder zum Bahnhof Santa Lucia.
     
    8. Mestre/Venedig
    Abreise nach dem Frühstück. Auf Wunsch Rücktransfer nach Bozen (Reservierung auf Anfrage bei der Buchung).

     

     

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.Entlang der Strecke könnten Sie Umleitungen finden (zum Beispiel wegen Bauarbeiten), die wir nicht voraussehen können; in diesem Fall entscheiden Sie selber, wie Sie diese Strecke handhaben möchten.
    Aufgrund von Streiks, Schlechtwetter, technischen Problemen, Sicherheitsgründen oder anderen Gründen, die die Abfahrt der Fähre von Riva del Garda nach Peschiera/Desenzano nicht erlauben sollten, kann die Fährgesellschaft ohne vorherige Meldung die Schifffahrt verzögern, gänzlich löschen oder umleiten. Falls die Schifffahrt annulliert werden sollte, bieten wir ein alternatives Transportmittel, normalerweise einen Bustransfer, an. Dies gilt auch, falls die Abfahrt der Fähre zum Beispiel am Ende der Saison, nicht mehr vorgesehen ist.

     

  • Tourenprofil
    • Gesamte Strecke: 275/340 km
    • Höhenprofil bergauf: 570/1120 m
    • Straßen: 95% befestigt, 5% unbefestigt
    • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: jeden Tag
    • Möglichkeit, die Etappe mit dem Zug zu verkürzen: am 2., 3. und 5. Tag


    Diese Tour ist einfach zu meistern, es gibt nur wenige hügelige Abschnitte mit kurzen Steigungen. Sie fahren stets auf verkehrsarmen Nebenstraßen oder Radwegen. Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle. Diese Tour ist auch für Kinder geeignet. Die längeren Strecken, von Bozen nach Trient und von Verona nach Vicenza, können mit dem Zug verkürzt werden.

     

  • Ankunft

    Bozen ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Innsbruck: 120 km, Verona: 150 km, Bergamo: 240 km, Venedig: 280 km, Treviso: 280 km, Mailand: 300 km.

     

    Züge:
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind dank der Beschreibung im Roadbook einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte. Die Hotels dieser Tour sind:

    • Kategorie A: meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels
    • Kategorie B: meistens 3* Hotels, mit einigen 2* Hotels

     

    Alle Zimmer haben Dusche/WC. In den 3/4* Hotels sind die Zimmer auch mit Klimaanlage ausgestattet, während in den 2/3* Hotels die Klimaanlage manchmal fehlen kann. In einigen Hotels in den Gebirgsorten Norditaliens kann die Klimaanlage auch in Kategorie A fehlen.

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:

    • ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    • ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    • ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.


    Auf Anfrage 7. Nacht der Tour in Venedig anstatt Mestre mit Rückgabe der Leihräder in Mestre.

     

     

  • Räder und Zubehör

    Die Girolibero-Citybikes sind als Damen-/Unisex- oder Herren-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

    • Citybike 27-Gang Shimano Deore
    • Citybike 7-Gang Shimano Nexus mit Rücktrittbremse
    • Standard Rennrad mit Karbon-Gabel
    • Elektrorad
    • Tandem 

     

    Ausstattung der Fahrräder:

    • Aluminiumrahmen
    • Schutzbleche
    • Gepäckträger
    • Komfort-Gelsattel
    • pannensichere Reifen Schwalbe
    • ergonomische Handgriffe
    • Speed Lifter System (nur für City bikes) 

     

    Zubehör der Fahrräder:

    • 1 Fahrradcomputer
    • 1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    • 1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter 
    • 1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
    • 1 Reparaturset pro Zimmer (1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber)
    • 1 Zahlenschloss

     

    Außerdem können Sie Kinderräder, Kindersitze, Kinderanhänger und Follow-me Tandem ausleihen:

    • Kindersitz: für max. 22 kg Gewicht geeignet (0-4 Jahre)
    • Kinderanhänger: mit einem Sitz und für Kinder geeignet, die noch nicht radeln (0-4 Jahre). Max. Kindesgewicht 30 kg. Weitere Infos unter www.croozer.com
    • Follow-me Tandem: ein Verriegelungssystem ermöglicht, das Kinderfahrrad auf dem Erwachsenenfahrrad zu befestigen, wenn es notwendig ist. Dieses System ist nur mit Kinderrädern 20” möglich. Kindesalter: 4-7 Jahre. Max. Kindesgewicht 27 kg. Weitere Infos unter www.followmetandem.co.uk
    • Kinderräder: Radrahmen 20” und 24”.

     

    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

    • endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder organisatorischen Bedürfnissen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    • Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen
    • Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben
    • Restaurantgutscheine (falls Sie Halbpension gebucht haben)
    • Gardasee Ferry-boat Gutschein: geben Sie bitte diesen Gutschein am Schalter in Riva del Garda ab, damit Sie kostenlos einschiffen und Peschiera del Garda bzw. Desenzano del Garda erreichen können
    • Eis Gutschein: benutzen Sie diesen Gutschein, um ein freies Eis in der besten Eisdiele von Vicenza zu genießen
    • Villa Valmarana ai Nani Gutschein: Sie haben in Vicenza einen freien Eintritt in eine der schönsten Villen der Region, die berühmt für Tiepolos Fresken ist (www.villavalmarana.com)
    • Girolibero Greens Hefte:
      1) Reiseführer: enthält wertvolle Informationen über die Geschichte, die Kunstschätze und die Schönheiten der Landschaften der bereisten Regionen, aber auch nützliche Ratschläge für einen längeren Aufenthalt im Laufe einer Etappe, sowie Tipps über typische Speisen und Weine, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
      2) Detaillierte Landkarten über die Strecke: farbig und im Maßstab 1:50.000/1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte, die auf der Strecke liegen.
      3) Roadbook: detaillierte Beschreibung der Radstrecke Etappe für Etappe, ein wichtiges Hilfsmittel beim Lesen der Landkarten.

     

  • An Ihrer Seite

    In Bozen werden Sie unseren Mitarbeiter treffen. Er wird Ihnen:

    • die Tour vorstellen
    • die Räder übergeben
    • ca. 30 Minuten zu Ihrer Verfügung für eventuelle weitere Fragen stehen.


    Der genaue Ort und Zeitpunkt des Treffens wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
    Bitte sagen Sie uns im Voraus Bescheid, falls Sie nicht dabei sein können.

     

    Während der Tour können Sie uns kontaktieren:

    • Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    • Notfall-Mobiltelefon jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
  • 6 Reise Feedback
    • Prue & Rachel, Australia

      Tour 2017

      Online vom 09 Oktober 2017

      Thank you for another wonderful trip, Bolzano to Venice this time. This was a beautiful trip and Rachel and I really appreciated the many direction signs along the way, detailed map, excellent accomodation and friendly and helpful bag delivery service. Your organisation is impressive!
      Attached is a photo to submit from Riva del Garda.
      We look forward to coming back for another trip some day!
    • Alda

      Tour 08-15 Juli 2017

      Online vom 22 August 2017

      Molto piacevole, bei paesaggi e tante opportunità culturali.
    • Oddmund, Norway

      Tour 2017

      Online vom 31 Mrz 2017

      A few weeks back in Norway, we still think of (and speak of) our tour from Bolzano to Venezia, and of the pleasant visit to your offices.

      We enjoyed it thoroughly, both the cycling and the visit, and will naturally look upon Girolibero as our preferred supplier for our next tours.

      As we mentioned in Vicenza, all was fine with our tour, the roadbook and the other guides were very precise and helpful and the hotels were nice and easy to find. The meals were OK, but since most of the stops were in attractive and great cities, we would have preferred to have some of the dinners in restaurants outside the hotel and also to have more time to explore the cities. As we mentioned, an opportunity to stop over an extra night in one or more of the cities would have been welcomed by us.

      All in all, we are very satifed. Say hello and thank you from us to all of your colleagues.

      On behalf of the Norwegian team
    • U., Deutschland

      Tour 2016

      Online vom 07 November 2016

      Etwas spät, aber ich möchte nicht versäumen Ihnen eine Rückmeldung über unsere Radtour "Etschradweg bis Venedig" zu geben.
      Begeistert waren wir von dem 1.Teil unserer Tour. Wunderschöne Landschaft, immer bergab und sehr gut zu befahren. Wobei uns auch der 2. Teil gefallen hat.
      Die schönen kleinen Ortschaften durch Wein- und Obstplantagen, sehr schön. Leider oft auf der Straße ohne Fahrradwege. Alles war sehr gut ausgeschildert, wir hatten selten Mühe, den Weg zu finden. Über die " grünen Pfeile " waren wir immer sehr erfreut.
      Die Unterkünfte waren gut ausgesucht. Nur in Meran wären wir gerne mehr im Centrum gewesen.
      Von Verona nach Vicenza wären wir gerne durch die Berge über Arcugnano geradelt. Leider war die Strecke dann doch etws zu lang. Vielleicht hätten wir eine Übernachtung mehr einlegen sollen. Venedig war toll aber viel zu voll!!
      Im Rückblick würden wir diese Tour gerne noch einmal radeln, nur etwas später im Jahr. Vielleicht Ende September, da ist es weniger heiß.
      Ihnen vielen Dank für die gute Ausarbeitung. Wir haben und werden girolibero weiter empfehlen.

      Liebe Grüße aus dem kühlen Norden
    • Martina

      Tour 13-20 August 2016

      Online vom 10 September 2016

      Nuova, interessante e da rifare
    • ATTENZIONE
      Le seguenti impressioni sono state pubblicate prima del nuovo sistema di rating

      Alison & Bernard, Australia

      Tour 2015

      Online vom 27 Juli 2015

      Dear Anna,
      we are now back in Australia having had a great holiday in Italy and France. The cycling was the best part! Everything went well (we even managed the hilly alternative route) and the accommodation was excellent. We enjoyed the beautiful scenery, the Italian cities and Aida in Verona on my birthday. Thanks very much.
  • 5 Variationen
    show_all Teilen
    • 1/1
  • 2 Kombinierbare Touren

Reisedetails

 

ab 580 €

8 Tage / 7 Nächte, Kat. B

Reiseform

individuelle Tour

 

Termine

SA, SO vom 24.03 bis 20.10.2018 und auch DI, MI vom 15.05 bis 12.09.2018
Sondertermine mit mind. 5 Personen.

 

Saisons

Saison 1: 24.03 - 1.04 und 29.09 - 20.10.2018
Saison 2: 2.04 - 18.05 und 10.09 - 28.09.2018
Saison 3: 19.05 - 9.09.2018

 

Preis pro Person

580 € im Doppelzimmer, 2/3* Hotels, Kat. B
680 € im Doppelzimmer, 3/4* Hotels, Kat. A


Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen
  • Frühstücksbuffet
  • Infogespräch
  • Reiseführer, Landkarten, Roadbook
  • Gepäcktransport
  • 4-Stunden Fährfahrt über den Gardasee
  • Eintritt in die Villa Valmarana ai Nani
  • Eis in der besten Eisdiele von Vicenza
  • Servicehotline

 

Nicht im Preis enthalten

  • Kurtaxe (ca. 10-15 €)
  • Alles, was nicht unter der Angabe „im Preis enthalten“ aufgeführt ist

 

Zuschläge

180/230 € Einzelzimmer (Kat. B/A)
90 € Saison 2
125 € Saison 3
80 € Leihrad
190 € Elektrorad

85 € Kinderanhänger
15 € Helm
170 € Halbpension nur für Kat. A: 6 Abendessen (3-Gänge-Menü, Getränke extra und vor Ort zu zahlen)
65 € Transfer Mestre–Bozen (Rad inklusive) Samstags und Sonntags möglich (andere Tage auf Anfrage). Auch Dienstags und Mittwoch möglich, aber nur vom 22.05 bis 19.09.2018

 

Zusätzliches kostenloses Zubehör für Kinder auf Anfrage:
- Kindersitz
- FollowMe-Tandem (zur Verbindung des Elternrades mit dem Kinderrad)
 
Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
70/85 € in Bozen (Kat. B/A)
55/75 € in Mestre (Kat. B)
65/85 € in Mestre (Kat. A)
ab 90/150 € in Venedig*
*Auf Anfrage 7. Nacht der Tour in Venedig anstatt Mestre mit Rückgabe der Leihräder in Mestre.

 

Ermässigungen

120/150 € 3./4. Person im Zimmer (Kat. B/A)
100% 0-2 Jahre (Babybett vor Ort zu zahlen)
50% 3-6 Jahre
30% 7-10 Jahre

Newsletter anfordern

Erhalten Sie die neuesten News von Girolibero!

 

Girolibero möchte seine Kunden belohnen! Schicken Sie uns Ihre Fotos, Sie können eine Woche „Rad & Schiff“ in Italien gewinnen.

payment