Individuelle Touren Rad und Hotel

IT017

Italien / Toskana Variante 1

Siena, der Chianti und 2 Nächte in Florenz

Die Toskana hat eine der beeindruckendsten Landschaften Europas, dank seiner Hügel mit malerischen Weinbergen, Olivenhängen und Zypressenalleen, die Ihnen beim Radeln vielfältige Ausblicke schenken werden. Die Toskana ist außerdem das Land zahlreicher Künstler, wie Leonardo da Vinci oder Michelangelo. Sie werden Siena, die herrliche mittelalterliche Stadt besichtigen, während Florenz sich als Wiege der Renaissance bewundern lässt. Während der Reise werden Sie auch schöne kleine Burgen und Dörfer entdecken, wo Sie die toskanische Küche kosten können.
  • Tourenverlauf

    1. Siena
    Individuelle Anreise.

    2. Siena–Radda in Chianti (45 km)
    Sie radeln zum reizvollen Dörfchen Radda in Chianti. Die Überreste der alten Stadtmauer zeugen von der historischen Bedeutung, die Radda im langewährenden Wettkampf mit Florenz und Siena hatte.
     
    3. Radda in Chianti – Greve (40 km)
    Heute führt Sie die Route durch die sanften toskanischen Hügel nach Greve. Genießen Sie das wundervolle Panorama!
     
    4. Greve – Florenz (40 km)
    Florenz erstreckt sich an den Ufern des Arno. Die Stadt ist ein wahres Schmuckstück, das in sich alles vereint, was man an Italien liebt: Kultur, Kunst und Natur.
     
    5. Florenz
    Verbringen Sie den ganzen Tag in Florenz, die als Geburtsstätte der italienischen Renaissance gilt. Lange Zeit herrschten hier die Medici, eine einflussreiche italienische Adelsfamilie.


    
6. Florenz – Colle Val D’Elsa (40 km mit dem Zug + 25 km mit dem Rad)
    Zugtransfer nach Certaldo, um danach Colle Val d’Elsa per Rad zu erreichen.
     
    7. Colle Val D’Elsa – Siena (40 km)
    Heute geht es nach Siena, welches nicht nur eine der faszinierendsten Städte der Toskana sondern auch landschaftlich besonders reizvoll gelegen ist. Das Herz der Stadt bildet die Piazza del Campo, Austragungsort des berühmten alljährlichen Pferderennens, den Palio.


    
8. Siena
    Abreise nach dem Frühstück.

     

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Entlang der Strecke könnten Sie Umleitungen finden (zum Beispiel wegen Bauarbeiten), die wir nicht voraussehen können; in diesem Fall entscheiden Sie selber, wie Sie diese Strecke handhaben möchten.

     

  • Tourenprofil
    • Gesamte Strecke: 190 km
    • Höhenprofil bergauf: 3.380 m
    • Straßen: 95% befestigt, 5% unbefestigt
    • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: keine
    • Möglichkeit, die Etappe mit dem Zug zu verkürzen: keine


    Anspruchsvolle Tour mit steilen Strecken, die jedoch mit einiger Kondition zu bewältigen sind. Die durchschnittliche Tagesstrecke beträgt zwar nur etwa 40 km, kann aber dennoch sehr anstrengend sein. Aus diesem Grund sollten Sie für diese Tour in einer guten physischen Verfassung sein.

    Mäßig: hügelige Gebiete, zahlreiche Steigungen und Gefällstrecken. Empfehlenswert für geübte Radfahrer mit guter Kondition.

     

  • Ankunft

    Siena ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Florenz: 85 Km, Pisa: 150 Km.

     

    Züge
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind dank der Beschreibung im Roadbook einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte. Die Hotels dieser Tour sind:
    Kategorie A: 3* Hotels (manchmal ein gemütliches B&B in Colle Val d’Elsa)

    Alle Zimmer haben Dusche/WC; die Klimaanlage kann in einigen Unterkünften fehlen.

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:

     

    • ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    • ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    • ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.

     

  • Räder und Zubehör

     

    Die Girolibero-City bikes sind als Damen-/Unisex- oder Herren-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

    • City bike 27-Gang Shimano Deore
    • Elektrorad

     

    Ausstattung der Fahrräder:

    • Aluminiumrahmen
    • Schutzbleche
    • Gepäckträger
    • Komfort-Gelsattel
    • pannensichere Reifen Schwalbe
    • ergonomische Handgriffe
    • Speed Lifter System (nur für City bikes) 

     

    Zubehöre der Fahrräder:

    • 1 Fahrradcomputer
    • 1 einseitige Gepäcktasche Ortlieb
    • 1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter 
    • 1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
    • 1 Reparaturset pro Zimmer (1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber)
    • 1 Zahlenschloss

     

    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

     

    • endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder organisatorischen Bedürfnissen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    • Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen
    • Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben
    • Restaurantgutscheine (falls Sie Halbpension gebucht haben)
    • touristische Informationen über die Städte der Tour
    • Girolibero Greens Hefte:
      1) Detaillierte Landkarten über die Strecke: farbig und im Maßstab 1:50.000/1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte, die auf der Strecke liegen.
      2) Roadbook: detaillierte Beschreibung der Radstrecke Etappe für Etappe, ein wichtiges Hilfsmittel beim Lesen der Landkarten.

     

  • An Ihrer Seite

    Während der Tour können Sie uns kontaktieren:

    • Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    • Notfall-Mobiltelefon jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
  • 3 Reise Feedback
    • Donna

      Tour 2010

      Online vom 20 August 2010

      We have just returned from an amazing trip through Tuscany! The routes were well thought out, the maps and directions very clear and easy to follow, and the hotels were nice and in great locations. Thank you to Girolibero---this was the very best way to experience Tuscany. We look forward to our next trip!
    • O. B. S. - USA

      Tour 2009

      Online vom 03 Mrz 2010

      Antonio, I have been meaning to write you and thank you for your efforts in making our bicycling trip to Tuscany a fabulous one. Your iteniary was excellent!
    • Teresa G - USA

      Tour 2009

      Online vom 03 Mrz 2010

      We are about 3-months overdue with our trip report, but we do want to let you know what a wonderful trip we had cycling through Tuscany. Everything was well-planned from the choice of hotels to bicycle rentals to road trip directions and route choices. The description of the degree of route difficulty, in our case "leisurely", was spot on: a reasonable degree of fitness was required as this route consisted of many rolling hills. Our group paid attention to this advice and we are glad to say we felt our level of fitness matched the terrain. It was quite clear that the road book of directions had been written by people who had ridden along each route, as the directions were very precise in their description of where to turn and included a double check feature of stating what the distance traveled should be at the time of turning. As our group members were committed to enjoying all the tastes of Tuscany as much as the sights and sounds, we assessed each stage of our trip as being a one-scoop or a two-scoop gelato day depending on how challenging the hills were. 
We do have two comments to make about hotel choices. While the hotel in Tavarnelle (Park Hotel Chianti) was fine, its location meant that we ended the day going downhill, knowing that the next morning we started the day immediately with a steep climb back up the same hill and a ride of 3km before starting the next stage. The other hotel comment concerns the first stage ending in Radda. Hotel Podere Le Vigne had been reserved for us, but, unfortunately, closed down due to a lack of business. This information was communicated to us by the owner of a substitute hotel driving his car up the last hill of the day and stopping to talk to us as we were resting before completing our climb, although two of our members had in fact reached the top. The result was that we had to ride back down the mountain, knowing that we had to reclimb it in the morning. The hotel was brand new and very beautiful, and the owners drove us back up the mountain to Radda for dinner later, all of which compensated us well for the sudden change, but other groups doing the same tour spent several hours at the hotel in Radda, which had not been locked up, waiting to be shown to their rooms. As they had made it to the hotel, they were, fortunately, able to leave their bicycles locked up there and were taken down to the alternative hotel by car, so that they did not have to repeat the climb the next day. They too felt that the alternative arrangements were fine. On returning to Siena at the end of our trip we felt victorious and felt we had experienced Tuscany in the best way possible. Girolibero provided a first-class service (including excellent bicycles) and we look forward to doing another trip. Teresa G.
  • 2 Variationen
  • 2 Kombinierbare Touren

Reisedetails

 

ab 650 €

8 Tage / 7 Nächte, 3* Hotels und B&B

Reiseform

Individuelle Tour

 

Termine

SA vom 7.04 bis 6.10.2018
Sondertermine mit mind. 5 Personen.

 

Saisons

Saison 1: 7.04 - 4.05 und 23.09 - 6.10.2018
Saison 2: 5.05 - 22.09.2018

 

Preis pro Person

650 € im Doppelzimmer, 3* Hotels und B&B

 

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen
  • Frühstücksbuffet
  • Landkarten, Roadbook
  • Gepäcktransport
  • Servicehotline

 

Nicht im Preis enthalten

  • Kurtaxe (ca. 10–15 €)
  • Zugfahrt: Florenz–Certaldo (ca. 50 min., 10 € pro Person, Rad inkl.)
  • Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten“ aufgeführt ist

 

Zuschläge

220 € Einzelzimmer
80 € Saison 2
170 € Halbpension: 6 Abendessen (3-Gänge-Menü), Getränke extra und vor Ort zu bezahlen
80 € Leihrad
190 € Elektrorad
15 € Helm
 
Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
60/90 € in Siena
ab 75/130 € in Florenz

 

Ermässigung

100 € 3. Person im Dreibettzimmer

Newsletter anfordern

Erhalten Sie die neuesten News von Girolibero!

 

Girolibero möchte seine Kunden belohnen! Schicken Sie uns Ihre Fotos, Sie können eine Woche „Rad & Schiff“ in Italien gewinnen.

payment